Gau-Turnfest 2013 in Gau-Algesheim

Leichtathletik-Wettkämpfe bein Gau-Turnfestakn. Am Sonntag, dem 09.06.2013, kamen über 270 Turnerinnen und Turner aus 13 Vereinen des Turngaus Bingen in die Schloß-Ardeck Turnhalle in Gau-Algesheim, um einen ganzen Tag lang den mitgereisten Schlachtenbummlern ihr Können zu zeigen. Das alljährlich stattfindende Turnfest des Turngaus ist ein Beitrag zur Unterstützung des Breitensports im Bereich des Gerätturnens und der kombinierten Wettkämpfe des Gerätturnens und der Leichtathletik, sowie des leichtathletischen Dreikampfes. Deshalb ist für viele Teilnehmer dieses Turnfest ein Highlight in ihrem Trainingsjahr.

Trotz zahlreicher parallel statt findenden Veranstaltungen in vielen Gemeinden, pilgerten auch in diesem Jahr wieder viele Zuschauer in die Turnhalle. Nach der Begrüßung durch Stadtbürgermeister Dieter Faust und dem Vorsitzenden des Turngaus Bingen, Volker Freudenberger, konnten endlich die Wettkämpfe beginnen. So zeigten die kleinen und großen Turnerinnen und Turnern, die jüngsten Teilnehmer (Jg. 2008) kamen aus den Vereinen von Gau-Algesheim, Frei-Weinheim, Bingen und Sprendlingen, mit einer Vielzahl gelungener Pflichtübungen ihren Fans ihre Trainingsfortschritte.

Die Zuschauer honorierten ihrerseits die einzelnen Ergebnisse mit viel Applaus. Aufgrund der Witterungsbedingungen mussten die Wettkämpfe in den leichtathletischen Disziplinen kurzfristig in die Halle verlegt werden, was aber organisatorisch souverän gemeistert wurde. Auch wurden somit alle Kinder dieser Disziplinen, die ansonsten abseits der großen Zuschauerzahlen ihre Wettkämpfe bestritten hätten, lautstark von den Tribünen der Halle unterstützt. Die drei erstplatzierten Sieger und Siegerinnen erhielten im Anschluss an den ersten Durchgang bei der Siegerehrung eine Medaille und eine Urkunde, überreicht durch den Landrat, Claus Schick, und dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim, Dieter Linck. Die Siegerehrung des zweiten Durchganges übernahmen der Vorsitzende des TV Eintracht Gau-Algesheim, Georg Lindemann, und der zweite Vorsitzende des Turngaus Bingen, Ludwig Geyer. Die Auszeichnungen der folgenden Platzierungen wurden jeweils an die Vereine ausgegeben und von diesen an alle teilnehmenden Wettkämpfer/-innen verteilt.

Alle Ergebnisse können auf der Homepage des Turngaus Bingen unter www.turngau-bingen.de eingesehen werden.