Abenteuer Kinderturnwettkampf 2013

2013.04.13 GauKinderturnwettkampfAbenteuer Kinderturnwettkampf des Turngaus Bingen in Heidesheim

Am vergangenen Samstag, 13. April,  wurde in der VG-Sporthalle Heidesheim der Kinderturnwettkampf des Turngaus Bingen unter dem Motto „Eine Reise ins Tierreich“ durchgeführt. Insgesamt nahmen 100 Kinder, ab einem Alter von 3 Jahren, aus sechs Vereinen des TG Bingen an dieser Veranstaltung teil. An acht Stationen wollten sie an diesem Samstagvormittag ihr Können den mitgereisten Schlachtenbummlern zeigen. Schon ab 9 Uhr trafen die zahlreichen  „Turnküken“ mit ihren Eltern und Betreuern in der Heidesheimer Halle  ein und warteten aufgeregt auf den Beginn des Kinderturnwettkampfes. Nach einem professionellen Einmarsch wie bei den „Großen“ Wettkämpfern und einer Begrüßung durch die Wettkampfleitung, mussten die Turnflöhe an Stationen mit den klangvollen Namen wie „Igel“, „Pfau“ und „Krebs“ ihre Kraft und Ausdauer unter Beweis stellen. Ihre Balancesicherheit wurde beim „Storch“ (Einbeinstand) gefordert. Feinfühligkeit verlangte die Station „Waschbär“, hier erfühlten die Kinder aus verschiedenen Kleinteilen in einem Tast-Memory fünf Pärchen. Bei den Stationen „Huhn“, „Hase“ und „Delphin“ waren Geschicklichkeit und Koordination, aber auch Ausdauer gefragt. Auch wenn nicht immer alles perfekt klappte, waren die jungen Teilnehmer mit viel Elan und Freude bei der Durchführung ihres „Wettkampfes“ dabei. Liebevoll und tatkräftig unterstützt wurden sie von ihren Trainern und Betreuern. Am Ende diese aufregenden Vormittages wurden alle Turnküken mit einer Urkunde und einer Medaille für ihre Anstrengungen belohnt.

Andrea Knaf