Sonniger Gau-Wandertag

Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen wanderten letzten Sonntag rund 205 Turner und TurnerinnenGau Wandertag Pano3 bearbeitet auf den ausgewiesenen sechs oder zwölf Kilometer langen Streckenführungen rund um Ober-Ingelheim. Start und Ziel war die Turnhalle der TuS an der Burgkirche, wo auch für das leibliche Wohl vom Grill oder der Kuchentheke gesorgt wurde und die Kinder Ihre Geschicklichkeit an einigen Spielstationen unter Beweis stellen konnten. Einhellig lobten die Teilnehmer die Strecken mit ihren schönen Aussichten in die Gemarkung rund um Ober-Ingelheim und auf Ingelheim selbst. Zwischen Weinreben oder Pferdekoppeln konnte das Wandern auf Schusters Rappen so richtig genossen werden und die Verpflegungsstationen auf der Strecke sorgten für gute Laune. Als ältester Teilnehmer wurde Karl Axt (Jg. 1929) prämiert. Die jüngste Teilnehmerin war gerade mal ein Jahr alt geworden und durfte sich über einen Geschenkgutschein freuen. „Den Vogel abgeschossen“, so Wanderwart der TuS Ober-Ingelheim, Erhard Emrich, hatte der TV Bubenheim, denn er stellte die teilnehmerstärkste Gruppe an diesem Tag mit 44 (!) Wanderern. Platz zwei und  drei belegten der TSVgg Stadecken Elsheim und der TSV Nieder-Hilbersheim und nahmen eben falls  Präsente entgegen. Gau Wandertag 1 2015Gau Wandertag 4 2015Gau Wandertag 3 2015Gau Wandertag 2 2015

Link zum Pressebericht Allgemeine Zeitung