Kindesschutz im Verein

Pflicht-Aufgabe der Vereine im Kindesschutz  -  Erweitertes Führungszeugnis

Alle Turn- und Sportvereine müssen damit rechnen, dass sie in Kürze von ihren Jugendämtern kontaktiert werden. Es geht um die Umsetzung des Bundeskinderschutzgesetzes in Rheinland-Pfalz. Der Turngau Bingen empfiehlt all seinen Mitgliedsvereinen der Rahmenvereinbarung zum Bundeskinderschutzgesetz beizutreten un den darin aufgeführten Handlungsempfehlungen zu folgen. Ausführliche Informationen zur Rahmenvereinbarung und zur Notwendigkeit eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnis in der Kinder- und Jugendarbeit erhalten Sie auf der Homepage der Sportjugend Rheinhessen.